Hintergrund
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Großstadt braucht Freiraum!

Herzlich willkommen!

Mein Name ist Stephan Lenz und seit den Wahlen im September 2011 vertrete ich Pankow und den Wahlkreis 6 (Falkplatz, Arnimplatz, Helmholtzplatz) im Berliner Abgeordnetenhaus. Bei den Wahlen am 18. September 2016 konnte ich erneut über die Bezirksliste in das Abgeordnetenhaus einziehen. Ich freue mich, dort meine Arbeit für Pankow sowie als Innenpolitiker fortsetzen zu können. 

Als verfassungsschutzpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion liegt mein Arbeitsschwerpunkt im Bereich der Inneren Sicherheit. Auf den folgenden Seiten möchte ich Ihnen meine parlamentarische Arbeit, meine Positionen und meine Person vorstellen. So finden Sie beispielsweise unter der Rubrik "Aktuelles" anstehende Termine und die von mir eingereichten Schriftlichen Anfragen.

Das parlamentarische Engagement in und für Pankow ist auf Rückmeldungen von Ihnen, den Anwohnerinnen und Anwohnern, angewiesen. Bitte zögern Sie deshalb nicht, mich direkt zu kontaktieren: lenz@cdu-fraktion.berlin.de.

Ihr
Stephan Lenz



 
Artikelbild
Resolution der CDU Pankow vom 19.04.2018
Im Nachgang zu dem antisemitischen Angriff, der am Dienstagnachmittag auf dem Helmholtzplatz und damit inmitten meines Wahlkreises passierte, habe ich gemeinsam mit unserem Kreisvorsitzenden Dr. Gottfried Ludewig eine Resolution für den Kreisparteitag eingebracht. Die einstimmige Annahme dieser Resolution ist ein deutliches Zeichen dafür, dass Antisemitismus in unserer Stadt nicht geduldet wird!
weiter

Fraktionsklausurtagung in Lübeck vom 13.-15.04
Die Mitglieder der CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus von Berlin tagten am vergangenen Wochenende in Lübeck und diskutierten dort intensiv. Einen Schwerpunkt bildeten die (Stadtrand-)Bezirke. Als Sprecher für digitale Verwaltung freuen ich mich besonders, dass auch unser Antrag zu einem "Showroom der digitalen Verwaltung" verabschiedet wurde.
weiter

Artikelbild
Presseerklärung vom 4. April 2018
Gemeinsam mit meinem Fraktionskollegen und rechtspolitischen Sprecher, Sven Rissmann, habe ich erklärt: "Das Vorgehen der Justizverwaltung im vermeintlichen Skandal um angeblich durch den Untersuchungsausschuss ‚Terroranschlag Breitscheidplatz‘ manipulierte Akten kann nicht ohne Konsequenzen bleiben." 
weiter

Podiumsdiskussion in der Konrad-Adenauer-Stiftung

Am Mittwoch, den 21. Februar 2018 lud die Konrad-Adenauer-Stiftung zu einer Veranstaltung in ihr Haus in Berlin Tiergarten ein.
Im Vordergrund standen rechtsextremistischer, linksextremistischer und islamistischer Terror.
Aber worin unterscheiden sich die unterschiedlichen Terrorismusformen, welche unterschiedlichen ideologischen Ziele verfolgen sie und wie gestaltet sich deren Organisationsstruktur?  

weiter

Auswertungsveranstaltung DialogP
Im Rahmen der vom Abgeordnetenhaus organisierten Reihe DialogP fand heute eine weitere Veranstaltung zur Auswertung der bisherigen Ergebnisse der Veranstaltung mit Lehren und Schülern verschiedener Berliner Schulen statt. Es ergaben sich auch hier wieder interessante Diskussionen und Einblicke für alle Beteiligten. 
weiter

Termine
Impressionen
Bereits im Wahlkampf 2011 habe ich mit der Kampagne "Sie den Kaffee, ich den Kuchen“  versucht, mit Anwohnerinnen und Anwohnern aus dem Pankower Wahlkreis 6 ins Gespräch zu kommen. Und auch in 2016 möchte ich Sie, die Bewohner des Gleimkiez und rund um den Arnim- und Helmholtzplatz, treffen! Ob zu Hause, in Ihrem Verein oder im ortsansässigen Unternehmen: Sie machen den Kaffee und ich bringe den Kuchen mit! Ich freue mich auf viele spannende Gespräche. Melden Sie sich gerne per Mail an s.lenz@cdu-schoenhauser-allee.de