Hintergrund
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Großstadt braucht Freiraum!

Herzlich willkommen!

Mein Name ist Stephan Lenz und seit den Wahlen im September 2011 vertrete ich Pankow und den Wahlkreis 6 (Falkplatz, Arnimplatz, Helmholtzplatz) im Berliner Abgeordnetenhaus. Bei den Wahlen am 18. September 2016 konnte ich erneut über die Bezirksliste in das Abgeordnetenhaus einziehen. Ich freue mich, dort meine Arbeit für Pankow sowie als Innenpolitiker fortsetzen zu können. 

Als verfassungsschutzpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion liegt mein Arbeitsschwerpunkt im Bereich der Inneren Sicherheit. Auf den folgenden Seiten möchte ich Ihnen meine parlamentarische Arbeit, meine Positionen und meine Person vorstellen. So finden Sie beispielsweise unter der Rubrik "Aktuelles" anstehende Termine und die von mir eingereichten Schriftlichen Anfragen.

Das parlamentarische Engagement in und für Pankow ist auf Rückmeldungen von Ihnen, den Anwohnerinnen und Anwohnern, angewiesen. Bitte zögern Sie deshalb nicht, mich direkt zu kontaktieren: lenz@cdu-fraktion.berlin.de.

Ihr
Stephan Lenz



 
Informationsfahrt ins Abgeordnetenhaus
Das Abgeordnetenhaus von Berlin ist ein offenes Haus: Jeder Berliner hat die Möglichkeit, nach dem Passieren der Sicherheitsschleuse ins Landesparlament zu kommen, an Plenar- und Ausschusssitzungen teilzunehmen oder aber seinem Abgeordneten über die Saaldiener eine Frage zukommen zu lassen. Doch von dieser Möglichkeit machen wenig Berliner Gebrauch - es ist etwas anderes, von einem Abgeordneten direkt eingeladen zu werden. Und so freue ich mich über die neu geschaffenen "Informationsfahrten", die mir die Möglichkeit geben, Pankower direkt einzuladen und mit ihnen einen spannenden Tag im Parlament zu verbringen.
weiter

Talking Heads an der Friedensburg-Oberschule
Immer wieder gerne diskutiere ich mit Schülern über Politik, höre mir ihre Standpunkte an und versuche mit ihnen gemeinsam Problemlösungen zu entwickeln. Das Format "Talking Heads" des Abgeordnetenhauses bietet hierzu regelmäßig eine gute Gelegenheit: Gemeinsam mit Coaches aus der politischen Bildungsarbeit entwickeln die Schüler in zwei Projekttagen eigene Ideen und Fragen - diese werden dann bei einer Diksussion mit Vertretern aller Fraktionen erörtert.
weiter

Artikelbild
Besuch in der Caritas-Klinik Maria Heimsuchung
Gemeinsam mit meinem Reinickendorfer Kollegen und gesundheitspolitischen Sprecher der CDU-Fraktion, Tim Zeelen MdA, war ich zu Gast in der Caritas-Klinik Maria Heimsuchung. Vor Ort gaben uns Klinikleiter Dr. Michael Hücker mit seinem Team sowie Thilo Spychalski, Geschäftsführer der Caritas-Krankenhilfe Berlin e.V., praxisnahe Einblicke in die Frage, an welchen Stellen Investitionsbedarf besteht, um die gute Versorgung der Pankower auf Dauer sicherzustellen. 
weiter

Auch die B.Z. berichtet
Ich empfinde die aktuelle Situation an Berlinerr Standesämtern als unfassbares Ärgernis. Die Menschen in unserer Stadt sind dabei, die Geduld und das Vertrauen in den Staat zu verlieren, wenn an den wenigen Punkten, an denen der normale Bürger Berührung mit dem Staat hat, dieser nicht funktioniert.
weiter

Artikelbild
Nachrichtendienste in vernetzter Sicherheitsarchitektur
Gemeinsam mit meinem Kollegen Stephan Standfuß, dem Obmann der CDU-Fraktion im Untersuchungsausschuss Breitscheidplatz im Abgeordnetenhaus, nahm ich heute am 3. Symposium zum Recht der Nachrichtendienste teil. Beleuchtet wurde die Rolle der Nachrichtendienste in der vernetzten Sicherheitsarchitektur Deutschlands und auch Europas. Eingeladen hierzu hatten des Bundesinnenministerium und das Bundeskanzleramt. Durch die Veranstaltung führte Prof. Dr. Christoph Gusy von der Uni Bielefeld.



weiter

Termine
Impressionen
Bereits im Wahlkampf 2011 habe ich mit der Kampagne "Sie den Kaffee, ich den Kuchen“  versucht, mit Anwohnerinnen und Anwohnern aus dem Pankower Wahlkreis 6 ins Gespräch zu kommen. Dieses Angebot steht auch im Jahr 2019 fort: Ich möchte mich Ihnen ins Gespräch kommen und Sie, die Bewohner des Gleimkiez und rund um den Arnim- und Helmholtzplatz, treffen! Ob zu Hause, in Ihrem Verein oder im ortsansässigen Unternehmen: Sie machen den Kaffee und ich bringe den Kuchen mit! Ich freue mich auf viele spannende Gespräche. Melden Sie sich gerne per Mail an s.lenz@cdu-schoenhauser-allee.de