Hintergrund
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
28.07.2011
Veranstaltung mit Senator a.D. Volker Hassemer zum Thema Mauerpark
CDU Ortsverband Schönhauser Allee und Stiftung Weltbürgerpark prüfen Zusammenarbeit

Nach einer sehr interessanten Führung durch den Kinderbauernhof (Moritzhof) mit Frau Sticher, die als Pädagogin seit vielen Jahren im Moritzhof arbeitet, diskutierten wir vor Ort mit Herrn Hassemer die Erweiterung des Mauerparks und die Ideen der "Stftung Weltbürgerpark". 

Moirtzhof -
Die erschienenen Gäste aus dem Vorstand der Stiftung stellten ihre Pläne vor. Herr Hassemer (CDU), der sich als Stiftungsrat in der "Weltbürgerparkstiftung" engagiert, machte dabei die Bedeutung des Mauerparks weit über die Bezirksgrenzen hinaus noch einmal allen Beteiligten deutlich. Er ist dem Park - auch als historischem Ort - noch aus seiner Zeit als Berliner Bausenator verbunden. Schnell war man sich einig, dass der Charakter des Mauerparks etwas ganz Besonderes darstellt, um das uns viele in der ganzen Stadt beneiden. Schließlich strömen die Menschen aus der ganzen Stadt begeistert in den Park. Einen besseren Beleg für die Attraktivität eines Ortes kann es nicht geben. 

Bei aller Freude dürfen aber die damit auch verbundenen Probleme (Schmutz, Übernutzung des Parks) nicht ausgeblendet werden. HIer müssen zeitnah Lösungen für eine Verbesserung der Situation gefunden werden. Hauptziel bleibt aber die maximal mögliche Erweiterung des Parks. Eine Teilbeauung muss daher mit aller Kraft bekämpft werden. Wenn sich dabei parteiübergreifende Allianzen bilden, um so besser.......

Termine